Spielberichte Saison 2014/2015



B - Liga - Lauterbach - Fulda

In der B – Liga Lauterbach-Fulda spielen in der Saison 2014/2015 insgesamt 16 Mannschaften. Außer den Vereinen VFL Lauterbach, SG Lautertal, SG Giesel und der SG Oberode spielen nur Reservemannschaften. Neu in der Klasse sind durch Umgruppierung die SG Maberzell/Gläserzell 2, SG Johannesberg 2, SG Sickels 2, SG Giesel und die SG Oberode.


2. Mannschaft Saison 2014/2015


Foto unserer Mannschaft vor dem Spiel gegen SG Vogelsberg 2




hintere Reihe von links :

Steffen Damm - Andreas Rößler - Arne Güldner - Phil Günzel - Fynn Döppler - Patrcik Steinacker - Victor Brodt -

vordere Reihe :

Andre Schwarz - Heiko Schneider - Tim Krüger - Tobias Dietz - Björn Bernhardt - Philipp Gies - Andre Schrimpf - Moritz Schütz



Folgende Mannschaft spielen in der B- Liga Fulda - Lauterbach


                                                                                                                  
SG Vogelsberg 2                 SG Maar/Heblos II                         SV Müs II                   SG Schlitzerland 3

                                                                                                              
  SV Haimbach II                  TSV Ilbeshausen II         SG Engelrod/Frischborn II        SG Oberode

                                                                                                              
   FSG Wartenberg II                  SG Lautertal                     SG Johannesberg II            VFL Lauterbach

                                      
                                                                                                           
SG Kleinlüder / Hainzell II    SV Maberzell/Gläserzell 2            SG Giesel                  SV Haimbach II

Spielplan_FSG_wartenberg_Salzschlirf
Foto 2. Mannschaft

Spielplan Saison 2014 / 2015 der SG Wartenberg/Salzschlirf
B-Liga : FD - VB  
  

 

Spiel Tag Datum Heim Gast Ergebnis
1 Sonntag 3.8.2014 FSG Wartenberg/Salzschlirf SG Maar/Heblos/Wallenrod 2 3 : 2
2 Freitag 8.8.2014 SG Vogelsberg 2 FSG Wartenberg/Salzschlirf 5 : 4
3 Freitag 15.8.2014 SG Sickels 2 FSG Wartenberg/Salzschlirf 4 : 7
4 Sonntag 17.8.2014 FSG Wartenberg/Salzschlirf SG Oberode 4 : 1
 5 Sonntag 14.9.2014 SV Haimbach 2 FSG Wartenberg/Salzschlirf   2 : 2
 6 Sonntag 24.8.2014 SG Johannesberg 2 FSG Wartenberg/Salzschlirf 1 : 0
 7 Freitag 29.8.2014 SG Schlitzerland 3 FSG Wartenberg/Salzschlirf  1 : 4
 8 Sonntag 7.9.2014 FSG Wartenberg/Salzschlirf TSV Ilbeshausen 2 1 : 2
 9 Sonntag 21.9.2014 FSG Wartenberg/Salzschlirf SG Giesel 0 : 3
 10 Sonntag 28.9.2014 SV Müs 2 FSG Wartenberg/Salzschlirf 3 : 1
 11 Sonntag 3.10.2014 FSG Wartenberg/Salzschlirf SG Lautertal 2 : 1
 12 Sonntag 5.10.2014 VFL Lauterbach FSG Wartenberg/Salzschlirf 3 : 1
 13 Sonntag 12.10.2014 FSG Wartenberg/Salzschlirf SG Niedermoos/Volkartshain 2 4 : 2
 14 Sonntag 26.10.2014 FSG Wartenberg/Salzschlirf SG Engelrod/Frischborn 2 1 : 2
 15 Sonntag 2.11.2014 SG Maberzell/Gläserzell 2 FSG Wartenberg/Salzschlirf  1 : 1
 16 Sonntag 9.11.2014 SG Wartenberg/Salzschlirf SG Johannesberg 2  0 : 2
 17 Sonntag 16.11.2014 SG Oberode FSG Wartenberg/Salzschlirf 3 : 1
 18 Sonntag 23.11.2014 FSG Wartenberg/Salzschlirf SG Schlitzerland 3  1 : 5
                          2015    
 19 Sonntag 4.4.2015 TSV Ilbeshausen FSG Wartenberg/Salzschlirf 4 : 3
 20 Sonntag
15.3.2015
FSG Wartenberg/Salzschlirf
SV Haimbach 2
2 : 0
 21  Sonntag 22.3.2015  SG Giesel  FSG Wartenberg/Salzschlirf  3 : 1
22  Sonntag 29.3.2015 FSG SV Müs 2 0 : 3
 23 Sonntag 12.4.2015 SG Lautertal FSG 2 : 1
 24 Sonntag 19.4.2015 FSG VFL Lauterbach 0 : 1
 25 Sonntag 26.4.2015 SG Niedermoos/Volkh. FSG 1 : 1
 26 Sonntag 3.5.2015 FSG SG Sickels 2 : 1
 27 Sonntag 10.5.2015 SG Engelsrod/Frischborn FSG 0 : 0
 28 Sonntag 17.5.2015 FSG SG Maberzell/Gläserzell 1 : 0 
 29 Samstag 23.5.2015 SG Maar/Heblos/Wallenrod FSG 5 : 1
 30 Sonntag 31.5.2015 FSG SG Vogelsberg 0 : 4


Abschlusstabelle :





1. Spieltag

Sonntag, 3.8.2014 - 15.00 Uhr - Bad Salzschlirf
 

                             3  :  2       

SG Wartenberg/Salzschlirf     SG Maar/Heblos/Wallenrod 2


1:0 ( 5. Min )  Phil Günzel                 1:1 ( 23. Min.) Timo Eheim
2:1 ( 23.Min.) Patrick Steinacker     2:2 ( 55.Min.)  Philipp Dahmer
3:2 ( 60.Min.) Sebastian Meister

Es war unter dem Strich gesehen ein verdienter Sieg unserer Mannschaft zum Auftakt gegen die SG Maar/Heblos/Wallenrod 2. Effektive Chancenauswertung war der Grundstein für den Erfolg. Man ging sehr früh durch Phil Günzel in Führung. Das Spiel wogte hin und her und beide Mannschaften hatten ihre Chancen. Der Gast kam in der 23. Min. durch Timo Eheim zum 1:1 Ausgleich. In der 35. Min. brachte Patrick Steinacker seine Mannschaft mit 2:1 wieder in Führung. Mit diesem Ergebnis wurden die Seiten gewechselt. In der 55. Minute glich der Gast durch Philipp Dahmer aus. Mit einem verwandelten Foulelfmeter in der 60. Minute brachte Sebastian Meister seine Mannschaft auf die Siegerstraße. Es gab zwar noch die ein oder andere Chance auf beiden Seiten, jedoch keine der beiden Mannschaften diese nutzen.

Aufstellung :

Rudolf „ Rudi „ Post

Dietz Tobias – Schütz Moritz – Güldner Arne – Krüger Tim

Lang Janis – Meister Sebastian – Schneider Heiko – Günzel Phil

Steinacker Patrick – Rössler Andreas

Einwechselspieler :  Liebelt Wilhelm – Kosuhow Ramzan




2. Spieltag

Freitag, 8.8.2014 - 19.00 Uhr  - Lanzenhain

  

             5  :  4     

 SG Vogelsberg 2         SG Wartenberg/Salzschlirf

                                                        0:1 ( 10.Min.) Victor Brodt
1:1 ( 28.Min.) Patrik Frech
2:1 ( 40.Min.) Florian Narz
3:1 ( 45.Min.) C.Christian           3:2 ( 51.Min.) Victor Brodt
4:2 ( 55.Min.) Dennis Narz
5:2 ( 60.Min.) Florian Narz          5:3 ( 61.Min.) Fyyn Döppler
                                                        5:4 ( 75.Min.) Victor Brodt

Es langte nicht ganz zum 2. Saisonsieg. Mit 5:4 unterlag unsere 2. Mannschaft der SG Vogelsberg. Die Zuschauer erfreuten sich an dem torreichen Spiel. Jedoch war die Stimmung bei unserer Mannschaft und dem Trainer und Betreuer auf dem Tiefpunkt. Nach deren Ansicht erzielten die SG Vogelsberg 2 ganz klare Abseits Tore. Es war ja nicht so dass es um Zentimeter Entscheidungen ging, es war schon mehr als deutlich zu erkennen.Dies bekamen sie auch von den „ objektiven Zuschauern „ der Heimmannschaft bestätigt. Aber was will man machen, der Schiedsrichter entscheidet. Jedoch sollte man auch auf die Vorgaben des Trainers hören, der seiner Mannschaft, speziell der Defensivabteilung gesagt hatte, nicht auf Abseits zu spielen. Weiter kam die Heimmannschaft durch zwei individuelle Fehler die Tore geschenkt. Die Heimmannschaft hatte sich mit 2 Spielern aus der 1. Mannschaft verstärkt. Unsere Mannschaft hatte in jeder Halbzeit eine „ Auszeit „ von 10 Minuten „. Hier fielen jeweils 2 Tore. Mit etwas mehr Konzentration, über die gesamte Spielzeit, war der 2. Saisonsieg durchaus im Bereich des Möglichen. Einen bemerkenswerten Einstand feierte unser Neuzugang Victor Brodt mit 3 Treffern. Sollten die konditionellen Rückstände noch wettgemacht werden, darf man sicher auch noch mehr von ihm erwarten und er bestimmt eine Verstärkung für die 1. Mannschaft sein dürfte.

Aufstellung :

Bernhardt Björn

Dietz Tobias – Gies Philipp – Güldner Arne – Krüger Tim

Döppler Fynn Robin – Schrimpf Andre – Brodt Victor – Günzel Phil

Steinacker Patrick – Rössler Andres

Einwechselspieler :  Schneider Heiko – Schwarz Andre – Damm Steffen – Schütz Moritz




3. Spieltag

Freitag, 15.8.2014 - 19.00 Uhr - in Sickels

     
            4  :  7            

          SG Sickels 2                       FSG Wartenberg/Salzschlirf

  1:1 ( 5.Min.) Valentin Witzel         0:1 (   3.Min.) Victor Brodt
                                                             1:2 ( 35.Min ) Phil Günzel
                                                             1:3 ( 36.Min.) Patrick Steinacker
                                                             1:4 ( 43.Min.) Markus Möller
2:4 ( 45.Min.) Benj. Di Foggia
3:4 ( 57.Min.) Eugen Schalja          3:5 ( 65.Min.) Markus Möller
4:5 ( 82.Min.) Eugen Schalja          4:6 ( 86.Min.) Victor Brodt
                                                             4:7 ( 90.Min.) Andre Schwarz


Es war für die Zuschauer ein abwechslungsreiches Spiel. Man sah Tore praktisch am Fließband. Eines schöner als das andere. Bei unserer Mannschaften taten sich hier Victor Brodt und Markus Möller hervor, die beide zweimal trafen. Unsere Mannschaft machte sich das Leben jedoch selbst schwer. Auf Grund der Führung zur Pause wurde man im Defensivverbund etwas leichtsinnig, so dass der Gegner immer wieder in Schlagnähe heran kam. Jedoch sahr sich unsere Mannschaft offensichtlich in der Lage jederzeit immer ein Tor mehr zu schießen, wenn der Gegner einmal heran kam. Es war ein verdienter Sieg, der bei mehr Konzentration auch noch wesentlich höher hätte ausfallen können.

Aufstellung :

Bernhardt Björn

Dietz Tobias – Schütz Moritz – Krüger Tim – Post Sven

Kowalski Dennis – Steinacker Patrick – Brodt Victor – Möller Markus

Rößler Andreas – Günzel Phil

Einwechselspieler :  Schneider Heiko – Schwarz Andre – Behrendt Andre – Schrimpf Andre




4. Spieltag

Sonntag, 17.8.2014  -  15.00 Uhr  - in Angersbach

                         4  :  1  

 SG Wartenberg/Salzschlirf        SG Oberode

1:0 ( 11.Min.) Victor Brodt
2:0 ( 13.Min.) Victor Brodt
3:0 ( 26.Min.) Phil Günzel            3:1 ( 28.Min.) David Hasenauer
4:1 ( 59.Min.) Phil Günzel


 

Es war eine klare Angelegenheit für unsere Reserve. Den Grundstein für den Sieg legte unsere Mannschaft bereits in der ersten 45 Minuten, als man zur Halbzeit mit 3:1 in Führung lag. Obwohl man ab der 38. Min. nur noch mit 10 Mann auf dem Feld war ( Rot für Andre Behrendt nach Handspiel auf Linie ) hatte man das Spiel im Griff. Bei besserer Chancenauswertung hätte es zur Halbzeit auch höher stehen können. In der 2. Hälfte spielte unsere Mannschaft den Sieg locker herunter und schonte seine Kräfte. Hatte man doch das Freitagsspiel noch in den Knochen.

Aufstellung :

Bernhardt Björn

Dietz Tobias – Schütz Moritz – Krüger Tim – Post Sven

Kowalski Dennis – Steinacker Patrick – Brodt Victor – Möller Markus

Rößler Andreas – Günzel Phil

Einwechselspieler :  Schneider Heiko – Schwarz Andre – Behrendt Andre – Schrimpf Andre




5. Spieltag

Sonnta, 24.8.2014  -  13.15 Uhr  - in Johannesberg


                     1  :  0         

SG Johannesberg 2       SG Wartenberg/Salzschlirf

1:0 ( 3.Min.) Ricardo Reiss

 

Unsere 2. Mannschaft fuhr stark ersatzgeschwächt nach Johannesberg. Man musste Spieler an die 1. Mannschaft abgeben, die von Verletzungsproblemen gebeutelt war. Weiterhin machte sich auch das Fehlen vom Toptorschützen Victor Brodt ( zog sich gegen Oberode einen Muskelfaserriss zu ) verzichten. Nach 3 Min. wurde Tim Krüger im Strafraum an die angelegte Hand aus kürzester Entfernung geschossen. Der Schiedsrichter pfiff daraufhin Elfmeter. Auch hier ging das leidige Thema Absicht oder Nichtabsicht los. Man kann sich schon fragen : Wohin mit dem Arm oder der Hand, wenn der Gegner diese aus einem Meter anschießt. Hierauf fiel der Siegtreffer. Nach 10 Minuten musste Julian Grund ausgewechselt werden, nachdem er von seinem Gegenspieler über gefoult wurde. Biszur 60 Minuten hielt unsere Mannschaft noch gut mit. Es war ein verteiltes Spiel, mit wenigen Torchancen bis zu diesem Zeitpunkt. Danach konnten die Hausherren ihr Spiel aufziehen und vergaben ihre Torchancen oder Tom Hanning hielt den Ball in seinen Händen fest. Letztendich ist der Sieg für die Hausherren in Ordnung, er hätte auch noch höher ausfallen können. Anzumerken ist, dass unsere Mannschaft bis zur letzten Minute alles gegeben hat um die Niederlage zu verhindern. Mehr sollte an diesem Tag beim Spitzenreiter leider nicht gelingen.

 
Aufstellung :

Hanning Tom

Dietz Tobias – Dimmerling Oliver – Krüger Tim – Grund Julian

Schneider Heiko – Post Dirk – Schrimpf Andre – Wahl Marco –

Rößler Andreas – Günzel Phil

Einwechselspieler :  Kozuhow Ramzan – Damm Steffen




6. Spieltag

Donnerstag, 4.9.2014  -  18.30 Uhr in Schlitz

                    1   :   4   

 SG Schlitzerland 3       SG Wartenberg/Salzschlirf 2

                                                  0:1 ( 17.Min.) Andre Schrimpf
1:1 ( 20.Min.) A.Trabes         1:2 ( 21.Min.) Dennais Kowalski
                                                  1:3 ( 85.Min.) Phil Günzel
                                                  1:4 ( 87.Min.) Andre Schwarz

Einen souveränen 1:4 Auswärtssieg landete unsere Mannschaft bei der SG Schlitzerland 3, wobei die endgültige Entscheidung erst in den letzten fünf Minuten des Spiels fielen. Turbulent ging es zunächst um die 20. Spielminute zu. Zuerst brachte Andre Schrimpf unsere Mannschaft mit 0:1 in Führung. Fast im Gegenzug fiel der Ausgleich für die Heimmannschaft. Unmittelbar nach dem Anstoß brachte Dennis Kowalski unsere Mannschaft wieder mit 1:2 in Front. Endgültig entscheid unsere Mannschaft in der Schlussphase das Spiel. Phil Günzel erhöhte in der 85. Minute auf 1:3 und sorgte damit für eine Vorentscheidung. Den Schlusspunkt setzte Andre Schwarz in der 88. Minute mit dem 1:4.

Aufstellung :

Hanning Tom

Dietz Tobias – Behrendt Andre – Schütz Moritz – Damm Steffen

Renker Björn – Schneider Heiko – Kowalski Dennis – Schrimpf Andre

Günzel Phil – Schwarz Andre

Einwechselspieler :  Kusohow Ramzan – Schwing Matthias – Rössler Andreas – Krüger Tim




7. Spieltag

Sonntag, 7.9.2014  -  13.15 Uhr in Angersbach

                              0  :  1    

 SG Wartenberg/Salzschlirf        TSV Ilbeshausen

                                                         0:1 (10.Min.) Thomas Oppelt
                                                         0:2 (28.Min.) Daniel Brehler
1:2 (34.Min.) Heiko Schneider

 

Der Gast aus Ilbeshausen ist bleibt auch weiterhin der Angstgegner unserer 2. Mannschaft. Erneut verlor man ein, diesmal mit 1:2. Schon recht früh ging der Gast in der 10. Minute mit 0:1 in Führung. In der 28. Minute erhöhte der Gast auf 0:2. Als Heiko Schneider in der 34. Minute der Anschlusstreffer gelang, keimte wieder Hoffnung auf. Jedoch konnte in der restlichen Spielzeit keine Ergebniskorrektur erreicht werden.

 Aufstellung :

Hanning Tom

Dimmerling Oliver – Behrendt Andre – Schütz Moritz – Damm Steffen

Renker Björn – Schneider Heiko – Kowalski Dennis – Schrimpf Andre

Günzel Phil – Schwarz Andre

Einwechselspieler :  Kusohow Ramzan – Stock Michael – Rössler Andreas – Krüger Tim




8. Spieltag


Sonntag, 14.9.2014  -  13.15 Uhr in Haimbach

               2  :  2      

SV Haimbach 2      SG Wartenberg/Salzschlirf    

                                            0:1 ( 23.Min.) Dennis Kowalski
1:1 (30.Min.) Viebrock
2:1 (65.Min.) Mengel      2:2 ( 82.Min.) Tim Krüger

Es war das erwartete Spiel auf Augenhöhe. Beide Mannschaften waren gleichwertig und an diesem Tag hätte dann am Ende das Glück über Sieg oder Niederlage entschieden. So trennte man sich am Ende leistungsgerecht mit 2:2 Unentschieden. Zunächst brachte Dennis Kowalski unsere Mannschaft mit 0:1 in Führung. Ein umstrittener Strafstoß brachte den 1:1 Ausgleich für die Heimmannschaft. In der 65. Minute ging Haimbach dann erstmals in Führung. Es sah lange nach einem Sieg der Heimmannschaft aus. Doch unsere Mannschaft gab nie auf und wurde in der 82. Minute mit dem 2:2 Ausgleich belohnt.

Aufstellung :

Hanning Tom

Dimmerling Oliver – Schütz Moritz – Damm Steffen – Renker Björn

Schneider Heiko – Kowalski Dennis – Schrimpf Andre – Günzel Phil

Steinacker Patrick – Rössler Andreas

Einwechselspieler :  Giess Philipp – Wahl Marco – Krüger Tim




9. Spieltag

Sonntag, 21.9.2014  -  13.15 Uhr in Landenhausen


                        0  :  3 

 SG Wartenberg/Salzschlirf     SG Giesel

                                                        0:1 (  5.Min.)  Block Thoams
                                                        0:2 (50.Min.) Seikel Maximilian
                                                        0:3 (90.Min.) Block Thomas



Die 2. Mannschaft hatte mit Personalproblemen zu kämpfen. Im Tor spielte „ Oldie „ Rainer Möller mit 56 Jahren !!!!! im Tor. Weiter wurde Jonas Kaspar reaktiviert, der ebenfalls schon einige Zeit keine Fußballschuhe mehr geschnürt hatte. In der Anfangsphase war Rainer Möller noch nicht ganz im Spiel und warf sich das 0:1 mehr oder weniger ins eigene Tor. Danach jedoch verhinderte er durch einige sehr gute Aktionen eine höhere Niederlage. Von der Mannschaft selbst kam nicht fiel. Dadurch war der Gast die gesamten 90 Minuten über Spiel bestimmend und hätte bei besserer Chancenauswertung auch höher gewinnen können. In der 2. Halbzeit änderte sich nicht viel am Spielverlauf. Als der Gast in der 50. Minute das 0:2 erzielte war dies praktisch eine Vorentscheidung. An diesem Tag war unsere Mannschaft nicht in der Lage das Spiel eventuell nochmal zu drehen. Den Schlusspunkt setzte der Gast in der 90. Minute in der 89. Minute mit dem 0:3.

Aufstellung :

Möller Rainer

Krüger Tim – Seinbert Manuel – Dimmerling Oliver – Schütz Moritz

Renker Björn – Schneider Heiko – Kowalski Dennis – Martens Alex

Steinacker Patrick – Rössler Andreas

Einwechselspieler : Möller Patrice – Behrendt Andre – Kaspar Jonas




10. Spieltag

Sonntag, 28.9.2014  -  13.15 Uhr in Müs

            3  :  1    

SV Müs 2       SG Wartenberg/Salzschlirf

                                             0:1 ( 20.Min.) Michael Stock
1:1 (33.Min.) F.Post
2:1 (38.Min.) J.Keller
3:1 (70.Min.) F.Post


Unsere 2. Mannschaft spielte wieder einmal in einer anderen Besetzung. Aufgrund der Personalsituation mussten wieder Spieler für die 1. Mannschaft abgestellt werden. Trotz allem verkaufte sich unsere Mannschaft bei der KOL – Reserve des SV Müs gut. Man ging sogar in der 20. Minute durch Michael Stock in Führung. Ein Doppelschlag zwischen der 33. und 38. Minute brachte die Heimmannschaft mit 2:1 in Front. Danach entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel bis zur 70. Minute. Mit dem Treffer zum 3:1 war praktisch eine Vorentscheidung gefallen. Trotz allen Bemühungen wurde unsere Mannschaft nicht mehr belohnt. Man muss jedoch anmerken, dass unsere Mannschaft trotz erheblicher Personal Problemen sich achtbar aus der Affäre gezogen hat.

Aufstellung :

Hanning Tom

Möller Moritz – Behrendt Andre – Kowalski Dennis – Seibert Manuel

Krüger Tim – Stock Michael – Schwarz Andre – Schneider Heiko

Martens Alex – Steinacker Patrick -

Einwechselspieler : Kuzhow Ramzan – Post Dirk – Wahl Marco




11. Spieltag

Freitag, 3.10.2014  - 13.15 Uhr  - in Angersbach


                     2  :  1       

SG Wartenberg/Salzschlirf   SG Lautertal

1:0 ( 20. Min.) Tim Krüger
2:0 ( 42. Min.) Patrick Steinacker    2:1 ( 70.Min.) M.Lindner


Der Sieg unserer Mannschaft gegen Lautertal 1 war hochverdient. Zwar endete das Spiel mit einem 2:1 Heimsieg für unsere Mannschaft, jedoch hätte man bei etwas besserer Chancenauswertung das Ergebnis doch deutlich nach oben schrauben können. Allein Victor Brodt hatte eine Handvoll sogenannte „ Hundertprozentige „ auf dem Fuß. Entweder scheiterte er am sehr guten Gäste Keeper oder aber er verzog knapp. So machte es sich unsere Mannschaft nach dem Anschlusstreffer selbst das Leben schwer. Mit etwas Glück hätte der Gast in der Schlussminute noch ausgleichen können.

Aufstellung :

Hanning Tom

Schütz Moritz – Behrendt Andre – Seibert Manuel – Krüger Tim

Martens Alex – Schneider Heiko – Kowalski Dennis – Renker Björn

Steinacker Patrick – Brodt Victor

Einwechselspieler :  Bernhardt,B., Rössler Andreas, Post Dirk




12. Spieltag

Sonntag, 5.10.2014  -  15.00 Uhr in Lauterbach

             3  :  1  

VFL Lauterbach     SG Wartenberg/Salzschlirf


Die Heimmannschaft bewies in dem Spiel gegen unsere Mannschaft schon, dass sie sich berechtigte Hoffnung auf den Relegationsplatz machen darf. Durch zwei schnelle Tore in den Anfangsminuten, hatte die Heimmannschaft dann leichter spielen. Unsere Mannschaft fand gegen die technisch und spielerisch starke Lauterbacher Elf nicht den richtigen Einstieg. Man bemühte sich zwar in das Spiel zu finden, fand jedoch letztendlich nicht das geeignete Mittel. Als die Heimmannschaft dann in der 57. Minute das 3:0 erzielte war das Spiel praktisch entschieden. In der Schlussminute gelang dann noch Andre Schrimpf der Ehrentreffer zum 3:1.

 

Aufstellung :

Hanning Tim

Dimmerling Oliver – Behrendt Andre – Jander Nils – Krüger Tim

Martens Alex – Schneider Heiko – Schrimpf Andre – Rössler Andreas

Brodt Victor – Steinacker Patrick

Einwechselspieler : Kozuhow Ramzan, Seibert Manuel – Schütz Moritz




13. Spieltag

Sonntag, 12.10.2014  -  13.15 Uhr in Landenhausen

                          4  :  2               

 SG Wartenberg/Salzschlirf   SG Niedermoos/Volkartshain

Es war ein verdienter Sieg für die Heimmannschaft, die sich jedoch ihr Leben selbst schwer machte. Nachdem man durch Patrick Steinacker schon 2:0 führte, kehrte in der Mannschaft unverständlicher Weise Unruhe ein, die sich in der roten Karten für Manuel Seibert wieder spiegelte. Bis dahin erhielt der Gast aus Niedermoos/Volkartshain bereits 2 Gelb/Rote Karten und schwächte sich selbst. Anstatt ruhig die Überlegenheit weiter aus zu spielen, passte man sich dem „ Gemecker „ der Gastmannschaft an, kommentierte jede Schiedsrichter Entscheidung und vergaß dabei das Fußball spielen. Offensichtlich hatte die Halbzeitansprache durch Trainer Heiko Schneider ihre Wirkung nicht verfehlt, denn man besann wieder auf das Fußballspiel, was auch durch zwei weitere Tore bestätigt wurde. Nach dem 4:2 spielet unsere Mannschaft sicher den Sieg nach Hause, vergaß jedoch dabei die ein oder andere Chance zu nutzen.

Aufstellung :

Bernhardt, Björn

Assmann Björn - Gies Philipp – Seibert Manuel – Krüger Tim

Renker Björn – Schneider Heiko – Kowalski Dennis – Döppler Fynn

Steinacker Patrick – Rössler Andreas

Einwechselspieler :  Schrimpf Andre – Dörr Philipp – Kosuhow Ramzan – Damm Steffen




14. Spieltag

Sonntag, 26.10.2014  -  13.15 Uhr in Landenhausen

                              1  :  2      

 SG Wartenberg/Salzschlirf     SG Engelrod/Frischborn

                                                         0:1 (   5.Min.) B.Folke
1:1 ( 67.Min.) Victor Brodt         1:2 ( 81.Min.) K.Deli

Eine erneute Niederlage mit 1:2 musste unsere Reserve gegen den Gast aus Engelrod/Frischborn hinnehmen. Unsere Mannschaft ist momentan weit von der Form entfernt, die sie zum Saisonbeginn auszeichnede. Es fehlt ihr die läuferischen Voraussetzungen um selbst in der B-Liga einen Gegner spielerisch zu beherrschen. Mangelnde Konzentration, gleich Kondition, scheinen nicht ausreichend vorhanden zu sein. Trotz Warnungen im Vorfeld, dass sich der Gast personell verbessert hat, ging man darauf nicht ein. Der Gast spielte von Anfang an aggressiver, war Zweikampf stärker und lauffreudiger, vor allem in den ersten 45 Minuten. Belohnt wurde dies bereits nach 5 Minuten mit dem 0:1. Mit diesem Ergebnis ging man in die Pause. Nach der Pause verbesserte sich das Spiel unserer Mannschaft , ohne jedoch die ganz große Durchschlagskraft zu erzielen. Jedoch wurden die Bemühungen in der 67. Minute durch das Tor von Victor Brodt mit 1:1 belohnt. Danach hatte unsere Mannschaft noch eine Chance durch Tim Krüger. In der 81. Minute ging der Gast mit einem Tor aus gut 40 Metern in Führung. Der Gästespieler schoss einfach mal in Richtung auf unser Tor. Der Torwart stand zu weit  vor der Linie und der Ball schlug zum 1:2 ein. Trotz Bemühungen gelang es unserer Mannschaft nicht eine Ergebniskorrektur zu erzielen.




15. Spieltag

Sonntag, 2.11.2014  -  12.45 Uhr


               1  :  1            

SV Maberzell      SG Wartenberg/Salzschlirf

Unsere Reserve musste sich mit einem 1:1 bei der SG Maberzelle/Gläserzell begnügen. Das Spiel war sehr zerfahren. Es wurde ständig von Fouls unterbrochen, so dass ein vernünftiger Spielablauf nur selten gewährleistet war. Hier tat sich die Heimmannschaft besonders hervor, wurde jedoch auch nicht vom schwachen Schiedsrichter daran gehindert. Da bei unserer Mannschaft die beiden Torschützen vom Dienst, Victor Brodt und Patrick Steinacker, nicht zur Verfügung standen, tat sic unsere Mannschaft schwer mit dem Tore schießen. Aus einer stark abseitsverdächtigen Position gelang der Heimmannschaft in der 63. Min. das 1:1. Unsere Mannschaft war um Ergebniskorrektur bemüht, wurde jedoch ständig durch kleine Fouls im Spielfluss daran gehindert. Die Erlösung kam dann in der 82. Minute. Heiko Schneider legte sehr überlegt an der Strafraumgrenze zurück auf Ramzan Kusohow und dieser schoss überlegt ein, was auch gleichzeitig den Endstand bedeutete.

Aufstellung :

Bernhardt, Björn

Möller Moritz – Behrendt Andre – Krüger Tim – Rössler Andreas

Damm Steffen – Renker Björn – Schneider Heiko – Döppler Fynn

Kowalski Dennis – Habl Gunnar

Einwechselspieler :  Post Dirk – Martens Alex – Kushow Ramzan

 

 

 

 

 


16. Spieltag


Sonntag, 9.11.2014  -  12.45 Uhr


                           0  :  2       

SG Wartenberg/Salzschlirf      SG Johannesberg 2

Der Gast aus Johannesberg unterstrich eindrucksvoll weshalb er ungeschlagen in dieser Klasse ist. Spielerisch, technisch unserer Mannschaft überlegen, kam der Gast zu einem verdienten Sieg. Auch fielen die Tore jeweils zu günstigen Zeitpunkten. Bereits nach 11 Minuten ging man mit 0:1 in Führung. Al der Gast dann in der 49. Minute das 0:2 nach legte war praktisch die Entscheidung gefallen. Jedoch muss man unserer Mannschaft trotzten ein Kompliment machen, denn mit so großen personellen Sorgen zog man sich doch achtbar aus der Affäre. Auch hatte unsere Mannschaft die ein oder andere Gelegenheit um den „ Ehrentreffer „ zu erzielen.

Aufstellung :

Hanning Tom

Habl Gunnar – Seibert Manuel – Krüger Tim – Gies Philipp

Hofer Tim – Schwing Matthias – Kowalski Dennis – Schneider Heiko

Steinacker Patrick – Rössler Andreas

Einwechselspieler :  Ramzan Kosuhow – Post Dirk – Svejkin Sergej


 

 

 

 17. Spieltag

Samstag, 15.11.2014  -  14.00 Uhr

             3  :  1    

SG Oberode       SG Wartenberg/Salzschlirf


1:0 ( 10.Min.) Hasenauer
2:0 ( 25.Min.) Bohnenkamp   2:1 ( 63.Min.) Dörr Philipp
3:1 ( 69.Min.) Bohnenkamp


Durch zwei vermeidbare  Fehler geriet unsere Mannschaft schon früh in der 1. Hälfte in Rückstand. Es fehlte an der mannschaftlichen Geschlossenheit, was jedoch auch an der sehr angespannten Personalsituation lag. Drei Spieler saßen als Einwechselspieler bei der 1. Mannschaft auf der Bank, 2 Spieler waren beruflich verhindert und hinzu kommen noch die Langzeitverletzten. Es waren zu viele Spieler nicht bereit eine größere Laufbereitschaft an den Tag zu legen, was jedoch aufgrund des des konditionellen Zustandes nicht verwunderlich ist. Spieler die die o.a. Spieler ersetzen befinden sich selten oder kaum im Training. In der 2. Hälfte besserte sich das Spiel unserer Mannschaft und kam so auch in der 60. Minute zum 1;2 Anschlusstreffer durch Philipp Dörr nach schöner Vorarbeit von Victor Brodt. Jedoch sollte der Treffer zum 3:1 für die Heimmannschaft den Endstand bedeuten.

Aufstellung :

Bernhardt Björn

Assmann Björn – Behrendt Andre – Damm Steffen – Kusohow Ramzan

Schneider Heiko – Gies Philipp – Kowalski Dennis – Rössler Andreas

Brodt Victor – Dörr Philipp

Einwechselspieler : Seibert Manuel – Krüger Tim




18. Spieltag

Sonntag, 22.11.2014  -  13.00 Uhr in Bad Salzschlirf

                                2  :  5       

 SG Wartenberg/Salzschlirf   SG Schlitzerland  3

                                                          0:1 ( 55.Min.) Schmidt
                                                          0:2 ( 62.Min.) Schmidt
1:2 ( 65.Min.) Zamalin Atem        1:3 ( 75. Min.) Otto
                                                          1:4 ( 80.Min.) Wahl
2:4 ( 85.Min.) M.Roßdeutscher   2:5 ( 89.Min.) Lukasch

Es ar eine enttäuschende Vorstellung unserer Reserve gegen die 3. Mannschaft der SG. Schlitzerland. Es fehlte an allem was zu einem vernünftigen Fußballspiel gehört. Dazu gehört nun mal ein gewisses Laufvermögen und vor allem Laufbereitschaft. Wenn man jedoch nur rumsteht kann man nun mal kein Spiel gewinnen. Die wenigen spielerischen Akzente wurden von dem 44 jährigem „ Oldie „ Matthias Schwing und dem eingewechselten Marcel Roßdeutscher ( ansonsten Torwart ) gesetzt. Daraus sollte man seine eigenen Schlüsse ziehen. Keine Ordnung im Spiel, technische Mängel bei der Ballannahme und dem Abspiel. Es keiner kommen und sagen es lag an den Platzverhältnissen oder der Schiedsrichter hatte Schuld. Es war die Fortsetzung der Leistung aus den letzten Spielen, bloß diesmal war es die Krönung. Unter dem Strich war der Sieg der Gastmannschaft auch in der Höhe völlig verdient. Hätte Torwart Tom Hanning einige Male nicht hervorragend gehalten, wäre die Niederlage noch deutlicher ausgefallen.

Aufstellung :

Hanning Tom

Behrendt Andre – Seibert Manuel – Krüger Tim – Renker Björn

Döppler Fynn – Schwing Matthias – Kowalski Dennis - Svejkin, Sergej

Dörr Philipp – Rössler Andreas

Einwechselspieler :  Damm Steffen – Zamalin Artem




19. Spieltag

Sonntag, 4.4.2015  -  13.15 Uhr in Ilbeshausen

            
         4  :  3        

 TSV Ilbeshausen 2      FSG Wartenberg/Salzschlirf

1:0 ( 12. Min.)  Deuchert
2:0 ( 16. Min.)  Kromm
3:0 ( 61. Min.) Stock                3:1 ( 70. Min. ) Dennis Kowalski
4:1 ( 72. Min ) Kromm             4:2 ( 74. Min. ) Dennis Kowalski
                                                     4:3 ( 77. Min. ) Moritz Möller


Gegen „ Angstgegner“ Ilbeshausen langte es auch diesmal auch nicht zu einem Punktgewinn. Wenig konzentriert ging man das Spiel an. Denn bereits durch Tore in der 12. und 16. Minute lag man bereits mit 2:0 im Hintertreffen. Als die Heimmannschaft in der 63. Min. auf 3:0 erhöhte, war eine gewisse Vorentscheidung gefallen. Zwischen der 70. und 80. Minute ging dann turbulent zu. Zunächst verkürzte Dennis Kowalski auf 3:1. Praktisch im Gegenzug erhöhte die Heimmannschaft wieder auf 4:1. Durch die Treffer von Dennis Kowalski ( 74. Min. ) und Moritz Möller ( 77.Min. ) zum 4:3 keimte nochmal Hoffnung. Es langte leider nicht mehr zum Punktgewinn.

Aufstellung :

Post Rudolf

Seibert Manuel – Behrendt Andre – Schütz Moritz – Damm Steffen

Renker Björn – Möller Moritz – Krüger Tim – Rößler Andreas

Kowalski Dennis – Möller Markus

Einwechselspieler :   Wahl Marco – Brähler Michael – Gies Philipp






20. Spieltag

Sonntag, 15.3.2015  -  13.15 Uhr in Bad Salzschlirf