News > Tischtennis-Ergebnisse vom Wochenende (KW41/2018)

1. Kreisklasse Gruppe 2

 

 

 

 

VfL Lauterbach 3

-

SG Landenhausen 2

 

2:9

Die zweite Mannschaft trat bei der dritten Mannschaft des VfL in Lauterbach in Bestbesetzung an. In den Doppeln siegten Uwe Günzel/Frank Krah in drei Sätzen, Manfred Häuser/Holger Förster gewannen im Verlängerungssatz. Andre Lerg/Heiko Weiß allerdings hatten im Entscheidungssatz knapp mit 8:11 das Nachsehen. Die Einzel anschließend brachten zunächst einen überraschenden Punktverlust von Uwe Günzel. Manfred Häuser glich die Bilanz im vorderen Paarkreuz mit einem 3:1-Satz-Erfolg wieder aus. Danach folgten im ersten Einzelspieldurchgang vier weitere Zähler durch Holger Förster in fünf Sätzen sowie Frank Krah, Andre Lerg und Heiko Weiß jeweils ohne Satzverlust zur 7:2-Führung. Nun hatte man im vorderen Paarkreuz ein wenig Glück, als im Spitzenspiel Manfred Häuser und in der folgenden Begegnung Uwe Günzel über den fünften Satz, jedoch wieder deutlich mit 11:1 und 11:5, gewannen. Damit war die Begegnung zugunsten der SG entschieden, die zweite Mannschaft rangiert ohne Punktverlust auf dem zweiten Tabellenplatz.

Es spielten:

Uwe Günzel (1), Manfred Häuser (2), Frank Krah (1), Holger Förster (1), Andre Lerg (1), Heiko Weiß (1)

 

Vorschau:

Dienstag,

16.10.2018

20:00h

SG Landenhausen 1

- SV Buchonia Flieden 3

Samstag,

20.10.2018

18:30h

SG Marbach 1

- SG Landenhausen 1

 

 

19:00h

SG Landenhausen 2

- TSV 1909 Ilbeshausen 2

 


Toolbox
Print Drucken
Acrobat PDF
Arrow Right Weiterempfehlen
RSS RSS Abonnieren

Veröffentlicht
15:47:26 15.10.2018
Heiko Weiß