Tischtennis-Ergebnisse vom Wochenende (KW12/2019)

Bezirksklasse Gruppe 3

 

 

 

 

DJK-SSV Großenlüder 2

-

SG Landenhausen 1

 

8:8

Beim Tabellensechsten kam die SG nicht über ein Unentschieden hinaus. Die Begegnung verlief fortwährend ausgeglichen, nur beim zwischenzeitlichen 7:5 hatte die erste Mannschaft einen Vorsprung mit mehr als einem Punkt. Aus den Doppeln zu Beginn blieb lediglich ein Zähler durch Harold Alvarez-Gomez/Armin Henkelmann. In den Einzeln erreichte man im vorderen Paarkreuz die maximale Punkteausbeute. Der angeschlagene Harold Alvarez-Gomez sicherte sich zwei Zähler jeweils knapp im fünften Satz (11:5 und 11:9), Armin Henkelmann unterstrich seine gute Tagesform und gewann beide Einzel ohne Satzverlust. Ausgeglichen die Bilanz im mittleren Paarkreuz, mit je einem Sieg und einer Niederlage für Timo Gerk und Stefan Friedel. Das hintere Paarkreuz mit Bernd Zimmer und Bernhard Möller kam überhaupt nicht zurecht und konnten in Summe lediglich einen Satz für sich entscheiden. Dementsprechend stand das Abschlußdoppel an, indem Harold Alvarez-Gomez/Armin Henkelmann einmal mehr überzeugten und im Verlängerungssatz ihrer Mannschaft noch einen Punkt sicherten.

Es spielten:

Harold Alvarez-Gomez (2), Armin Henkelmann (2), Timo Gerk (1), Stefan Friedel (1), Bernd Zimmer, Bernhard Möller

 

1.Kreisklasse Gruppe 2

 

 

 

 

SG Landenhausen 2

-

TV Angersbach 4

 

Wertung 9:0

Die zweite Mannschaft steht damit als Meister fest und hat den direkten Wiederaufstieg in die Kreisliga erreicht. Am kommenden Wochenende trifft man auf den derzeitigen ärgsten Verfolger und Tabellenzweiten aus Rixfeld.

 

Vorschau:

 

Samstag,

30.03.2019

15:30h

SG Landenhausen 2

- SV Rixfeld 2

 

30.03.2019

17:30h

SG Landenhausen 1

- TV Angersbach 2

 


Toolbox
Print Drucken
Acrobat PDF
Arrow Right Weiterempfehlen
RSS RSS Abonnieren

Veröffentlicht
12:46:27 25.03.2019
Heiko Weiß