Klimaschutz bei der SG – Flutlichtanlage in LED-Technik

Die neue Flutlichtanlage wird in LED-Technik durch die Firma LEDKON GmbH realisiert und der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI) und dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) gefördert.

Gefördert von BMU und NKI 

Die Nationale Klimaschutzinitiative (NKI) wurde 2008 ins Leben gerufen, um gemeinsam mit Bürgerinnen und Bürgern sowie Akteuren aus Gesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft innovative Ansätze und Konzepte zu entwickeln und aktiv umzusetzen. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Die NKI trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei, sie macht den Klimaschutz erlebbar und schafft zahlreiche Beispiele zur Nachahmung.

Folgendes Projekt der Sportgemeinschaft 1920 Landenhausen e.V. wird über die NKI gefördert:

Projektname: Sanierung der Flutlichtbeleuchtung auf LED bei der Sportgemeinschaft 1920 Landenhausen e.V.
Förderkennzeichen: 03K14294
Bewilligungszeitraum: 01.08.2020 bis 31.07.2021
Partner: Nationale Klimaschutzinitiative (NKI), Projektträger Jülich (PTJ), Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU)

Weitere Informationen unter www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen.de

 

100 Jahre SG Landenhausen


Termine

Feriencamp – Fußballschule
Datum 18.10.2021 9:30 - 22.10.2021

100 Jahre SG Landenhausen


Nach Oben